Logo-Herzlich_Willkommen-2rot.png

         in Keutschach am See

Schnell-
Info-2-schwarz.jpg

    ZEITKONTROLLE & 
    GLEICHMÄSSIGKEITSPRÜFUNG


      9074 Keutschach 1
      Gemeindeamt

      Donnerstag, 11. Mai 2017     ab ca.
17.00 Uhr

2017-Logo-Karawanken_Classic-klein.png

Logo-KC-Fizzers-Banner-1.jpg

Inhaltsverzeichnis
Wappen von Keutschach am See        Vorwort >>> mehr/go to
Logo-KC-Fizzers-2016-klein.png       Detail-Infos zur FIZZERS-Karawanken-Classic >>> mehr/go to
Wappen von Keutschach am See       Informationen über den Veranstaltungsort >>> mehr/go to

Briefkopf_KCR-Head-wg_NEU.jpg

Karl Dovjak

Liebe Rallyefreunde!

Die Gemeinde Keutschach am See würde man auf den ersten Blick nicht unmittelbar mit Motorsport verbinden. Dabei gab es schon im vorigen Jahrhundert Bergwertungs-Rennen auf den Pyramidenkogel. Umso mehr erfreut es uns, dass wir 2017 ein Teil der FIZZERS-Karawanken-Classic sind. 

Neben dem weltweit höchsten Holzaussichtsturm, beherbergt unsere Gemeinde Kärntens einzige UNESCO Welterbestätte – die Pfahlbauten im Keutschacher See. Dies sind Attraktionen, die unseren Motorsportfreunden im Rennmodus auf den ersten Blick vielleicht entgehen, aber genug Anreiz bieten sollten, um einmal Keutschach im langsameren Gang zu besuchen.

 

Auch unser Schlossgelände soll ein würdiger Rahmen  für die edlen Rennautos darstellen. So verbindet sich eine lange Ortgeschichte mit dem klassischen Motorsport.         

Als Bürgermeister der Gemeinde Keutschach am See wünsche ich allen Teilnehmern und allen Beteiligten viel Vergnügen und eine gelungene „FIZZERS-Karawanken-Classic“.

Bürgermeister Karl Dovjak


2017-Logo-Karawanken_Classic-klein.png

WE PROUDLY PRESENT
FIZZERS AS MAIN SPONSOR OF THE
 10. FIZZERS-KARAWANKEN-CLASSIC 2017


Was haben die Fizzers-Zuckerln und Oldtimer gemeinsam?    

Ganz einfach: Alt und Jung lieben sie und beide sind seit Jahrzehnten ein Klassiker.


Eine alte Marke und alte Autos - das passt doch perfekt zusammen. Der VW-Käfer begann schon bald nach dem Krieg zu krabbeln und es gab endlich wieder die ersten Süssigkeiten nach harten Hungerjahren - und damit erinnert sich sicher der eine oder andere Besitzer eines Oldtimers gerne an die Fizzers-Rollen mit ihrem erfrischendem, brauseartig-en Geschmack.

Aber außer süsser Nostalgie bringt der neue Partner der FIZZERS-KARAWANKEN-CLASSIC, der „Classic mit Herz“, auch noch andere Ideen in diese, schon immer sehr beliebte Oldtimer-Veranstaltung im Süden Österreichs.


                                                        Lassen Sie sich überraschen!

                                   INFORMATIONEN
                             zur FIZZERS-Karawanken-Classic

Für die Strecke Bregenz – Eisenstadt müsste man 7.831.579 Fizzers aneinander reihen
2. Tagesetappe der FIZZERS-Karawanken-Classic
Pörtschach a.W.  >>  Keutschach am See  >>  Pörtschach a.W.

Durchfahrtszeiten


Donnerstag, 11. Mai 2017 1.Fahrzeug  ca. 17.00  Uhr

Letztes Fahrzeug ca. 18.00  Uhr
1.  Zeitkontrolle (ZK)

Erstmals die FIZZERS-Karawanken-Classic in Keutschach am See Station und präsentierte schöne und sehenswerte Oldtimer und automobile Raritäten.
 Liebenfels_2012_(1).jpgLiebenfels_2012_(3).jpgLiebenfels_2012_(4).jpgLiebenfels_2012_(2).jpg

Gemeindeamt Zeitkontrolle Keutschach am See,
Gemeindeamt, Keutschach 1

zum  >>> Routenplaner

Von Velden  kommend, fahren die Piloten der FIZZERS-Karawanken-Classic zum Gemeindeamt in Keutschach a.S.
Dort findet eine Zeitkontrolle  für die Teilnehmer-Fahrzeuge statt, die durch gelbe und rote FIA-Tafeln gekennzeichnet ist.
                                   Vorankündigung        FIA-CTF-ZK01b.jpg        ca. 20 m       FIA-CTF-ZK01c.jpg        Kontrollpunkt

Die Fahrer haben vor der roten Tafel anzuhalten und ihre vorgegebene Durchfahrtszeit abzuwarten.
Gleichzeitig stellt der Sprecher die Teilnehmer und deren Fahrzeuge dem Publikum vor.



Das Leergewicht eines Mercedes 300 SL, BJ 1954- 1963, 1295 kg wird mit 130.000 Fizzer Rollen aufgewogen.
Logo_CTF_Schwarz_(2).jpg Das 1. C.A.R. Team Ferlach dankt der Gemeinde Keutschach am See
für die Unterstützung und den freundlichen Empfang  der
FIZZERS-Karawanken Classic,

"der Classic mit Herz"Herz-1.png

 

Herzlich willkommen im 4-Seental Keutschach
Pfahlbauten
Ähnliches FotoÄhnliches Foto


Vier-Seen-Tal

Das Vier-Seen-Tal mit Rauschelesee, Keutschacher See, Hafnersee und Baßgeigensee ist nicht nur ideal für Sommerfreuden mit Baden, Radfahren und Wandern sondern auch geeignet, einen Ausflug in die Vergangenheit zu unternehmen:.

Pfahlbauten aus der Jungsteinzeit

Im Keutschacher See befinden sich prähistorische Pfahlbauten aus der Jungsteinzeit. Die Pfahlbauten im Keutschacher See sind die einzigen in Kärnten und UNESCO Welterbe..

Neben dem UNESCO-Welterbe sind rund 70 Prozent der Gemeindefläche Naturschutzgebiet mit wertvollen Feuchtmoorgebieten, die durch Radwege durch das Seental und gut markierte Wanderwege erkundet werden können.
Rund 500 Kilometer markierte Lauf- und Wanderwege, der Rundwanderweg, die Wörthersee Schifffahrt, um nur einige zu nenen, machen das Vier-Seen-Tal  und den Wörthersee zu einem Platz, an dem man seinen eigenen Lifestyle ausleben kann.

Camping
Bekannt ist das 4-Seental Keutschach auch als das „Camping-Herz“ der Region. Auf der Südseite des Keutschacher Sees befindet sich auch Europas größtes FKK-Gelände an einem Binnensee. Ein in dieser Art europaweit einzigartiges FKK- und Campingangebot macht den Ort weit über die Grenzen Österreichs bekannt.

Aussichtsturm Pyramidenkogel
Nicht fehlen sollte ein Besuch des Aussichtsturms Pyramidenkogel, dem markantesten Punkt der Gemeinde Keutschach. Der mit fast 100 Metern welthöchste Aussichtsturm aus Holz erlaubt einen traumhaften 360 Grad Rundblick über Kärntens Berg- und Seenlandschaft.
Wer möchte, kann über eine überdachte Rutsche in die Tiefe brausen.

Das südliche Klima spüren, sich an den naturbelassenen Seen erfreuen und den Duft der dichten Wälder genießen, das alles bietet Keutschach und die Vier-Seen-Region.   Die Natur hat hier alles getan, damit man sich hier erholen kann.

Kontakt:
Gemeinde Keutschach am See
A-9074 Keutschach 1
Tel.: +43 (0)4273/22 91
Fax: +43 (0)4273/3389
E-Mail: keutschach-see@ktn.gde.at

Tourismusbüro Seental Keutschach Information
A-9074 Keutschach 1
Tel.: +43 (0)4273 / 24 500
Fax.: +43 (0)4273 / 3389
E-Mail: info@keutschach.at