Starter bei der FIZZERS-Karawanken-Classic:
                  Erling & Renate THOMMESEN, Mazda MX 5
     Schon bei der FIZZERS-Karawanken-Classic 2017 dabei
THOMMESEN-2017-1.jpg
170513 KWC 05 DH 5838 on170513 KWC 08 DH 6088 on

Erling und Renate THOMMESEN aus Graz sind sozusagen MX5-Piloten der ersten Stunde, denn bereits 2017 nahm das Team an der FIZZERS-Karawanken-Classic teil ... und bedauerte es, dass diese Kärntner Classic 2018 nicht zur MX5-Trophy gezählt werden konnte. Ursache dafür war eine Termin-Kollision mit einem großen MX5-Treffen.

Aber 2019 ist die FIZZERS-Karawanken-Classic wieder dabei uns so waren Erling und Renate eines der ersten Teams, die ihre Nennung abgaben.

2017 gab es bei der FIZZERS-Karawanken-Classic, der ersten Veranstaltung der MX5-Trophy, einen schönen 7. Gesamtrang bei einem großen Starterfeld; 17 Teams fanden damals den Weg an den Wörthersee!
Leichter wird die Aufgabe 2019 sicherlich nicht, denn zu Redaktionsschluss (5. Feber) lagen bereits 14 Nennungen vor und der Nennschluss ist erst am 24. März!

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Auto und im Freien
Ein herzliches Willkommen für das Team Erling & Renate Thommesen beim Zieleinlauf in Pörtschach am Wörthersee

2018 konnte sich Renate als Co-Pilotin auf dem 11. und Erling bei den Fahrern auf dem 12. Platz in der Trophy-Wertung platzieren.
Da die beiden nicht an allen MX5-Events dabei sein konnten, waren sie mit dieser Platzierung aber mehr als zufrieden. Von 8 Veranstaltungen konnte nur an drei teil genommen werden: Höllental-Classic, Vienna-Classic-Days und SZ-Classic-Trophy.

2019 werden die beiden Grazer versuchen bei mehr Veranstaltungen dabei zu sein. Hoffentlich klappt es!
Dass man bei der FIZZERS-Karawanken-Classic dabei ist, ist nach den Erfahrungen aus 2017 und der kurzen Entfernung von Graz nach Pörtschach, aber Ehrensache.

Nur schade, dass man aus Zeitgründen von dem Sonderangebot des Veranstalters nicht Gebrauch machen kann:

  • Dank der Initiative des MX-5 Promotors Gerhard Riedl und Mazda haben die Teilnehmer der MX-5 Trophy die Möglichkeit in einer eigenen Wertung an der 2- Tagesveranstaltung der FIZZERS-Karawanken-Classic teil zu nehmen. Die MX5-Teams sind also auch bei der "großen" Karawanken-Classic unter sich, können sich aber gleichzeitig mi den arrivierten "Classic-Profis" messen.
  • Es gibt also 2 Wertungen für MX5-Piloten - die 2-Tages-Wertung und die Tages-Wertung am 18. Mai. Doppelte Chance, doppeltes Glück!
  • Damit besteht die Gelegenheit vor dem eigentliche Bewerb der MX5-Trophy (18.05.2019) das Schnittfahren zu üben.
  • Zusätzlich sind die 2-Tages Teams am Freitag, 17. Mai, zu der Abendveranstaltung der FIZZERS-Karawanken-Classic eingeladen. 
  • Anstelle des normalen Nenngelds in der Höhe von 495 € können MX5-Tams zum Sonderpreis von 395 € an allen Tagen dieser Kärntner Veranstaltung, der "Classic mit Herz", mit machen!