Logo-Herzlich_Willkommen-2rot.png

                       in Kappel am Krappfeld

Schnell-
Info-2-schwarz.jpg

   PASSIERKONTROLLE

   Ort     Gemeindeamt
             Bahnstraße 43
             9321 Kappel am Krappfeld
   Zeit:   Samstag, 16. Mai 2020   
             ab ca. 14.35 Uhr 

2020-Logo-Karawanken_Classic-klein.png

Logo-KC-Fizzers-Banner-1.jpg

Inhaltsverzeichnis

Wappen Gemeinde Kappel am Krappfeld

       Vorwort >>> mehr/go to

2020-Logo-Karawanken_Classic-klein.png

      Detail-Infos zur FIZZERS-Karawanken-Classic >>> mehr/go to

Wappen Gemeinde Kappel am Krappfeld

      Informationen über den Veranstaltungsort >>> mehr/go to

Briefkopf_KCR-Head-wg_NEU.jpg

bgm klausner 2018

Liebe Motorsportfreunde, liebe Oldtimerfreunde!

Als Bürgermeister von Kappel am Krappfeld freut es mich besonders, dass die diesjährige FIZZERS-Karawanken-Classic erstmals unsere Gemeinde mit einem Zwischenstopp bereichert.

Diese Oldtimer-Veranstaltung lässt die Vergangenheit zur Gegenwart werden. Teilnehmer und Besucher werden in längst vergangene Zeiten versetzt. Classic cars wie Jaguar, MG, Ferrari und 

viele mehr lassen die Herzen der Fans höher schlagen.

Die Oldtimer-Freunde kommen so in den Genuss, direkt vor dem Gemeindeamt die teilnehmenden Fahrzeuge zu bestaunen. Als Teilnehmer genießen Sie Ihren Aufenthalt in unserer Gemeinde; als Zuschauer bewundern Sie die einmaligen Oldtimer und ihre stolzen Besitzer, die viel Arbeit und Geld in den Erhalt ihrer historischen Automobile gesteckt haben.

Ich wünsche dem Veranstalter, und allen Teilnehmern der FIZZERS-Karawanken-Classic eine spannende und unfallfreie Veranstaltung.  

Mit sportlichen Grüßen

Josef Klausner   
(Bürgermeister der Marktgemeinde Kappel am Krappfeld)

Bildergebnis für gemeinde kappel krappfeld2020-Logo-Karawanken_Classic-klein.png

          WE PROUDLY PRESENT FIZZERS AS 
           MAIN SPONSOR OF THE 
   13. FIZZERS-KARAWANKEN-CLASSIC 2020


Was haben die Fizzers-Zuckerln und Oldtimer gemeinsam?    

Ganz einfach: Alt und Jung lieben sie und beide sind seit Jahrzehnten ein Klassiker.


Eine alte Marke und alte Autos - das passt doch perfekt zusammen. Der VW-Käfer begann schon bald nach dem Krieg zu krabbeln und es gab endlich wieder die ersten Süßigkeiten nach harten Hungerjahren - und damit erinnert sich sicher der eine oder andere Besitzer eines Oldtimers gerne an die Fizzers-Rollen mit ihrem erfrischendem, brauseartig-en Geschmack.

Aber außer süßer Nostalgie bringt der neue Partner der FIZZERS-KARAWANKEN-CLASSIC, der „Classic mit Herz“, auch noch andere Ideen in diese, schon immer sehr beliebte Oldtimer-Veranstaltung im Süden Österreichs.

                                                       Lassen Sie sich überraschen!
 
                                          
INFORMATIONEN
                           zur FIZZERS-Karawanken-Classic

Für die Strecke Bregenz – Eisenstadt müsste man 7.831.579 Fizzers aneinander reihen
                       
                       2. Tagesetappe der FIZZERS-Karawanken-Classic
    Pörtschach a.W.  >>    Kappel am Krappfeld   >>  Pörtschach a.W. 

Erstmals macht die FIZZERS-Karawanken-Classic 2020 in Kappel am Krappfeld  Station und präsentierte schöne und sehenswerte Oldtimer und automobile Raritäten. Dabei haben die Zuschauer Gelegenheit die Piloten der FIZZERS-Karawanken-Classic und ihre Fahrzeuge beim Passieren eines Kontrollpunktes aus der Nähe zu sehen.

 190517 KWC 03 DH 4134 on 190517 KWC 04 RO 6564 on 190517 KWC 15 AG 0865 on

Das Leergewicht eines Mercedes 300 SL, BJ 1954- 1963, 1295 kg wird mit 130.000 Fizzer Rollen aufgewogen.


Passierkontrolle (PK)


Ort:                                      
Bahnstraße 43
9321 Kappel am Krappfeld
vor dem Gemeindeamt

zum  >>> Routenplaner 

Zeit:
     
                                
Samstag, 16. Mai 2020   
1. Fahrzeug          ca. 14.35 Uhr  
Letztes Fahrzeug ca. 15.50 Uhr  

Bildergebnis für gemeinde kappel krappfeld


Vor dem Gemeindeamt findet die Passierkontrolle  für die Teilnehmer-Fahrzeuge statt, die durch gelbe und rote FIA-Tafeln gekennzeichnet ist.
                                        Vorankündigung        FIA-CTF-PK01-gelb-klein.jpg        ca. 20 m       FIA-CTF-PK01-grot-klein.jpg        Kontrollpunkt

Die Fahrer haben an der roten Tafel anzuhalten und erhalten einen Kontrollvermerk in ihre Startkarte. 
Gleichzeitig stellt der Sprecher die Teilnehmer und deren Fahrzeuge dem Publikum vor.

Von Kappel am Krappfeld fahren die Teilnehmer weiter zum Ziel in Pörtschach am Wörthersee.

 190517 KWC 15 AG 0867 on 190517 KWC 03 DH 4125 on 190517 KWC 15 AG 0863 on

 

Pro Jahr werden in Österreich über 25 Millionen Fizzers Rollen gegessen

Logo-CTF-50JahreKlein.png Das 1. C.A.R. Team Ferlach dankt der Marktgemeinde Kappel am Krappfeld
für die Unterstützung und den freundlichen Empfang  der
FIZZERS-Karawanken Classic,

"der Classic mit Herz"Herz-1.png

Bildergebnis für gemeinde kappel krappfeld

Herzlich Willkommen in der Gemeinde Kappel am Krappfeld

Bildergebnis für gemeinde kappel krappfeld
Datei:Kreisverkehr in Kappel am Krappfeld.JPG


Kappel am Krappfeld
 ist eine Gemeinde im Bezirk Sankt Veit an der Glan in Kärnten und liegt rund 25 Kilometer nordöstlich von Klagenfurt. Das Gemeindegebiet umfasst einen Großteil des Krappfeldes sowie Teile des Brückler Berglandes, welches das Krappfeld vom Görtschitztal im Osten trennt.

Das fruchtbare Gebiet war bereits in keltischer und römischer Zeit relativ dicht besiedelt. Die Kirche in St. Martin wurde 991/1023, die Burg Alt-Mannsberg 1065, die Pfarrkirche hl. Paul in Kappel 1158 erstmals urkundlich erwähnt.

Der Ortsname Kappel geht auf eine frühe und bedeutende capella zurück, aus der die heutige Pfarrkirche St. Martin hervorging, die zu einer wichtigen Mutterpfarre des Gebiets wurde.

Vom 15. bis ins 18. Jahrhundert hatten die Pröpste von St. Bartlmä zu Friesach die Pfarre inne und residierten zeitweise auch dort. Mit der Burg Mannsberg, von 1627 bis 1876 im Besitz des Gurker Dompropstes, und dem Schloss Silberegg befinden sich gleich zwei ehemalige Herrschaftssitze auf dem heutigen Gemeindegebiet.




Kontakt:


Gemeinde Kappel am Krappfeld
Bahnstraße 43
9321 Kappel am Krappfeld
Tel.:       +43(4262) 2629
Fax:       +43(4262) 4810
E-Mail:   kappel-kr@ktn.gde.at

Amtsstunden:
Mo - Do  7 bis 16 Uhr
Mi           7 bis 17 Uhr
Fr           7 bis 12 Uhr


Link zur Homepage der Gemeinde >>> Kappel am Krappfeld
Sehenswertes in Kappel am Krappfeld
Bildergebnis für gemeinde kappel krappfeld
Bildergebnis für silberegg kappel am krappfeld kirche



St. Paul zu Kappel am Krappfeld

Wann die erste Kirche tatsächlich erbaut worden ist, lässt sich, da keine Urkunde darüber berichtet, nicht mehr feststellen. Immerhin handelt es sich aber bei Kappel um eine sogenannte Chorturm-Kirche, die alle schon in sehr früher romanischer Zeit entstanden sind.


Kirche Silberegg
Im Jahre 1202 oder früher gab es einen Vorgängerort mit dem Namen „Zungoisdorph“. Das geht aus einer Urkunde hervor, in der Ministerialen, also Lehensleute des Erzbischofs, in Trixen ihr bisher über die hier bestehende Kirche innegehabtes Patronats- und Petitionsrecht durch die Hand des Erzbischofs dem neu geweihten Kloster Viktring schenkten.

 

Burg Mannsberg
Die Burg ist eine mittelalterliche Höhenburg in Kärnten. Sie steht in 691 Metern Seehöhe auf dem südlichen Auslauf eines Bergrückens in beherrschender Lage über einem bewaldeten Tal im Gemeindegebiet von Kappel am Krappfeld. Etwa 200 Meter entfernt von der gut erhaltenen Burg befindet sich etwas tiefer gelegen die Ruine einer kleineren Burg.



Schloss Silberegg
Schloss Silberegg ist ein Anfang des 15. Jahrhunderts errichtetes und seither mehrmals erneuertes denkmalgeschütztes Bauwerk im gleichnamigen Ort, der heute zur Gemeinde Kappel am Krappfeld in Kärnten zählt.



Krappfelder Hochseilgarten
Der Parcours bietet 3 Stunden körperlicher und geistiger Herausforderung in und mit der Natur.

                           Auf Wiedersehen in Kappel am Krappfeld