Logo-Herzlich_Willkommen-2rot.png

                       in Gallizien

Schnell-
Info-2-schwarz.jpg

   PASSIERKONTROLLE

   Ort     Dorfplatz, Nähe Gemeindeamt
             
9132 Gallizien 
   Zeit:   Freitag, 15. Mai 2020   
              ab  13.15 Uhr

2020-Logo-Karawanken_Classic-klein.png

Logo-KC-Fizzers-Banner-1.jpg

Inhaltsverzeichnis

       Vorwort >>> mehr/go to
2020-Logo-Karawanken_Classic-klein.png       Detail-Infos zur FIZZERS-Karawanken-Classic >>> mehr/go to

      Informationen über den Veranstaltungsort >>> mehr/go to

Briefkopf_KCR-Head-wg_NEU.jpg

Liebe Motorsportfreunde, liebe Oldtimerfreunde!


Am 15. Mai wird Gallizien einmal mehr im Rampenlicht stehen, denn die Internationale FIZZERS-Karawanken-Classic 2020 führt durch unsere schöne Gemeinde. Diese Rallye lässt die Vergangenheit zur Gegenwart werden. Teilnehmer und Besucher werden in längst vergangene Zeiten versetzt.
Classic cars wie Jaguar, MG, Ferrari und viele mehr lassen die Herzen der Fans höher schlagen.

Als Teilnehmer genießen Sie Ihren Aufenthalt in unserer Gemeinde; als Zuschauer bewundern Sie die einmaligen Oldtimer und ihre stolzen Besitzer, die viel Arbeit und Geld in den Erhalt ihrer historischen Automobile gesteckt haben.

Die unermüdlichen Anstrengungen der Besitzer zum Erhalt der Oldtimer macht es möglich, einen kleinen Einblick in die Fahrzeugentwicklung oder das damalige Know-how der Hersteller zu bekommen.

Mein Dank  für diese idealistische Arbeit gilt den Funktionären des veranstaltenden Klubs, dem 1. C.A.R. Team Ferlach. Dieser Rosentaler Motor-

sportklub, der 1968 sein 50-jähriges Gründungsjahr feierte, hat viel zur motorsportlichen Entwicklung unserer Region beigetragen. Zahlreiche Staatsmeistertitel wurden von Mitgliedern des Klubs nach Kärnten geholt.

Ich wünsche dem Veranstalter, und allen Teilnehmern  FIZZERS-Karawanken-Classic eine spannende und unfallfreie Veranstaltung.  

Mit sportlichen Grüßen

LAbg. Hannes MAK
Bürgermeister
Gemeinde Gallizien

2020-Logo-Karawanken_Classic-klein.png

                                   WE PROUDLY PRESENT FIZZERS AS 
                               MAIN SPONSOR OF THE 
   13. FIZZERS-KARAWANKEN-CLASSIC 2020

Was haben die Fizzers-Zuckerln und Oldtimer gemeinsam?    

Ganz einfach: Alt und Jung lieben sie und beide sind seit Jahrzehnten ein Klassiker.


Eine alte Marke und alte Autos - das passt doch perfekt zusammen. Der VW-Käfer begann schon bald nach dem Krieg zu krabbeln und es gab endlich wieder die ersten Süßigkeiten nach harten Hungerjahren - und damit erinnert sich sicher der eine oder andere Besitzer eines Oldtimers gerne an die Fizzers-Rollen mit ihrem erfrischendem, brauseartig-en Geschmack.

Aber außer süßer Nostalgie bringt der neue Partner der FIZZERS-KARAWANKEN-CLASSIC, der „Classic mit Herz“, auch noch andere Ideen in diese, schon immer sehr beliebte Oldtimer-Veranstaltung im Süden Österreichs.

                                                 Lassen Sie sich überraschen!

                                                  INFORMATIONEN
                                    zur FIZZERS-Karawanken-Classic

Für die Strecke Bregenz – Eisenstadt müsste man 7.831.579 Fizzers aneinander reihen
                       
                1. Tagesetappe der FIZZERS-Karawanken-Classic
                              Pörtschach a.W.  >>    Gallizien   >>  Pörtschach a.W. 

Erstmals macht die FIZZERS-Karawanken-Classic 2020 in Gallizien  Station und präsentierte schöne und sehenswerte Oldtimer und automobile Raritäten Gallizien. Dabei haben die Zuschauer Gelegenheit die Piloten der FIZZERS-Karawanken-Classic und ihre Fahrzeuge beim Passieren eines Kontrollpunktes aus der Nähe zu sehen.

 190517 KWC 03 DH 4134 on 190517 KWC 04 RO 6564 on 190517 KWC 15 AG 0865 on

Das Leergewicht eines Mercedes 300 SL, BJ 1954- 1963, 1295 kg wird mit 130.000 Fizzer Rollen aufgewogen.


Passierkontrolle (PK)

Ort:                                      
Dorfplatz, Nähe Gemeindeamt
9132 Gallizien

zum  >>> Routenplaner 


Zeit:     
                                
Freitag, 15. Mai 2020
1. Fahrzeug                13.15 Uhr  
Letztes Fahrzeug ca. 15.00 Uhr  

Bildergebnis für gemeindeamt gallizien
Foto: Kleine Zeitung

Am Dorfplatz, ein paar Meter vor dem Gemeindeamt, findet die Passierkontrolle  für die Teilnehmer-Fahrzeuge statt, die durch gelbe und rote FIA-Tafeln gekennzeichnet ist.
                          Vorankündigung        FIA-CTF-PK01-gelb-klein.jpg        ca. 20 m       FIA-CTF-PK01-grot-klein.jpg        Kontrollpunkt

Die Fahrer haben an der roten Tafel anzuhalten und erhalten einen Kontrollvermerk in ihre Startkarte. 
Gleichzeitig stellt der Sprecher die Teilnehmer und deren Fahrzeuge dem Publikum vor.

Von Gallizien fahren die Teilnehmer weiter nach Ferlach.

 190517 KWC 15 AG 0867 on 190517 KWC 03 DH 4125 on 190517 KWC 15 AG 0863 on

 

Pro Jahr werden in Österreich über 25 Millionen Fizzers Rollen gegessen

Logo-CTF-50JahreKlein.png Das 1. C.A.R. Team Ferlach dankt der Marktgemeinde Gallizien
für die Unterstützung und den freundlichen Empfang  der
FIZZERS-Karawanken Classic,

"der Classic mit Herz"Herz-1.png


Herzlich Willkommen in Gallizien

GALLIZIEN - EIN BERÜHMTER NAME! 
Wem der Name Gallizien spanisch vorkommt, der liegt fast richtig. Im 15. Jahrhundert führte der Jakobsweg von Ostösterreich auch durch Kärnten und weiter bis nach Santiago de Compostela im nordspanischen Galicien. Die Pfarrkirche von Gallizien – dem ehemaligen Gestidorf – wurde 1526 erbaut und ist dem heiligen Jakobus geweiht. Noch heute wird auf den alten Jakobswegen gepilgert, die entlang des Drauradweges führen. Gallizien mit seinen rund 1.800 Einwohnern liegt romantisch am Schnittpunkt des Rosentals mit dem Jauntal am Fuße des Hochobir.


Hochobir


RUNDUM WOHLFÜHLEN
Gallizien ist geprägt von schönen Naturplätzen an der Drau, dem Linsendorfer See und dem Wildensteiner Wasserfall – dem Wahrzeichen der Gemeinde.
Gute Gaststätten und Cafès und familiäre Beherbergungsbetriebe mit guter Qualität machen Gallizien perfekt für einen entspannten Urlaub fernab von Stress und Hektik.

KONTAKT:
Gemeindeamt Gallizien
A-9132 Gallizien 27
Tel.:      
+4342212220
Fax:      +43422122203
E-Mail: gallizien@ktn.gde.at

Parteienverkehr:
Mo. - Mi. 07.30 bis 12.00 Uhr
Do.         13.00 bis 18.00 Uhr
Fr.           07.30 bis 12.00 Uhr

Link zur Gemeinde >>> Gallizien  
Bildergebnis für gemeindeamt gallizien

Datei:Kärtnen, Wildensteiner Wasserfall (5).jpg
Möchlinger Au
Bildergebnis für drauradweg

                          SEHENSWÜRDIGKEITEN


Kirchen

Geschichtlich Interessierte finden in den vier Kirchen von Gallizien etliche Kostbarkeiten. Von der Romanik (Pfarrkirche) über die Gotik in Abtei, die Spätgotik in Möchling bis hin zum Barock in Glantschach sind alle wichtigen Baustile vom Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert vertreten.

Sehenswert ist auch der Brunnen am Dorfplatz der Gemeinde gestaltet von Prof. Giselbert Hoke. Das Handwerksmuseum der Familie Pasterk nahe dem Wildensteiner Wasserfall ist ein Kleinod, das man unbedingt besuchen sollte.

Wildensteiner Wasserfall
Er ist Europas höchster frei fallender Wasserfall mit einer Höhe von 54 Metern. Ohne Stufen oder Kaskaden schießt hier das Wasser aus dem Berg und fällt frei hinab. Der Ort ist magisch und lädt zum Verweilen ein. Ein Spektakel für die ganze Familie. Und ein gesundes dazu: Erfahrungsgemäß hat bereits ein Aufenthalt von einer halben Stunde am Wasserfall positive Auswirkungen auf die Lungenfunktion und das vegetative Nervensystem.
Foto von Manuela Gößnitzer.

Linsendorfer See
Ein Geheimtipp für Schwimmer und Badegäste, die Ruhe und Natur in Reinkultur suchen. Ein idyllischer See mit einer Fläche von etwa drei Hektar, angelegt im alten Draubett.
Linsendorfer See

Möchlinger Au.

Der Auwald zeichnet sich durch seine weitgehende Ursprünglichkeit aus und beherbergt seltene, geschützte und gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Besonders dient der Möchlinger Altarm vielen Vogelarten als Brut- und Raststätte. Doch auch außerhalb des Naturschutzgebietes stößt man auf viele prächtige Raritäten der Natur.

Drauradweg
Der Drauradweg führt Dich zu südlicher Gelassenheit und Lebenslust, verwöhnt Dich mit grenzenlosem kulturellen Reichtum und bodenständiger Kulinarik im Dreiländereck Österreich-Italien-Slowenien. Immer wieder laden beschauliche Plätze am Wasser zur Rast - an der Drau und ihren Seitenbächen, an rauschenden Wasserfällen, grün schimmernden Altarmen, mächtigen Stauseen und glitzernden Badeseen.

Vellachfluss
Die Vellach gehört zu den ökologisch wertvollsten Flüssen Kärntens. Anglerherzen, vor allem die der Fliegenfischer, schlagen in der Auenlandschaft der Vellach höher.

                                 Auf Wiedersehen in Gallizien!