Logo-Herzlich_Willkommen-2rot.png

                                    in Hüttenberg
geschichtsträchtige Bergbaugemeinde und Heimat von Heinrich Harrer

Schnell-
Info-2-schwarz.jpg

   ZEITKONTROLLE

   Ort        
Marktgemeindeamt Hüttenberg
                  Reiftanzplatz 1, 9375 Hüttenberg
   Zeit:      Samstag, 16. Mai 2020   
                ab 14.05 Uhr

2020-Logo-Karawanken_Classic-klein.png

Logo-KC-Fizzers-Banner-1.jpg

Inhaltsverzeichnis

Wappen Marktgemeinde Hüttenberg

       Vorwort >>> mehr/go to

2020-Logo-Karawanken_Classic-klein.png

      Detail-Infos zur FIZZERS-Karawanken-Classic >>> mehr/go to

Wappen Marktgemeinde Hüttenberg

      Informationen über den Veranstaltungsort >>> mehr/go to

Briefkopf_KCR-Head-wg_NEU.jpg

Bürgermeister Josef Ofner

Liebe Motorsportfreunde, liebe Oldtimerfreunde!

Am 16. Mai wird Hüttenberg einmal mehr im Rampenlicht stehen, denn die Internationale FIZZERS-Karawanken-Classic 2020 führt durch unsere schöne Gemeinde. Diese Classic-Veranstaltung lässt die Vergangenheit zur Gegenwart werden. Teilnehmer und Besucher werden in längst vergangene Zeiten versetzt.
Classic cars wie Jaguar, MG, Ferrari und viele mehr lassen die Herzen der Fans höher schlagen.

Als Teilnehmer genießen Sie Ihren Aufenthalt in unserer Gemeinde; als Zuschauer bewundern Sie die einmaligen Oldtimer und ihre stolzen Besitzer, die viel Arbeit und Geld in den Erhalt ihrer historischen Automobile gesteckt haben.

Die unermüdlichen Anstrengungen der Besitzer zum Erhalt der Oldtimer macht es möglich, einen kleinen Einblick in die Fahrzeugentwicklung oder das damalige Know-how der Hersteller zu bekommen.

Mein Dank  für diese idealistische Arbeit gilt den Funktionären des veranstaltenden Klubs, dem 1. C.A.R. Team Ferlach. Dieser Rosentaler Motorsport-

klub, der 1968 sein 50-jähriges Gründungsjahr feierte, hat viel zur motorsportlichen Entwicklung unserer Region beigetragen. Zahlreiche Staatsmeistertitel wurden von Mitgliedern des Klubs nach Kärnten geholt.

Ich wünsche dem Veranstalter, und allen Teilnehmern der FIZZERS-Karawanken-Classic eine spannende und unfallfreie Veranstaltung und freue mich, Sie alle in unserer Marktgemeinde begrüßen zu dürfen!“.  

BR Josef Ofner

Bürgermeister
Marktgemeinde Hüttenberg

Mit sportlichen Grüßen!

Logo MuseenHüttenberg2020-Logo-Karawanken_Classic-klein.png

                                   WE PROUDLY PRESENT FIZZERS AS 
                               MAIN SPONSOR OF THE 
   13. FIZZERS-KARAWANKEN-CLASSIC 2020

Was haben die Fizzers-Zuckerln und Oldtimer gemeinsam?    

Ganz einfach: Alt und Jung lieben sie und beide sind seit Jahrzehnten ein Klassiker.


Eine alte Marke und alte Autos - das passt doch perfekt zusammen. Der VW-Käfer begann schon bald nach dem Krieg zu krabbeln und es gab endlich wieder die ersten Süßigkeiten nach harten Hungerjahren - und damit erinnert sich sicher der eine oder andere Besitzer eines Oldtimers gerne an die Fizzers-Rollen mit ihrem erfrischendem, brauseartig-en Geschmack.

Aber außer süßer Nostalgie bringt der neue Partner der FIZZERS-KARAWANKEN-CLASSIC, der „Classic mit Herz“, auch noch andere Ideen in diese, schon immer sehr beliebte Oldtimer-Veranstaltung im Süden Österreichs.

                                                 Lassen Sie sich überraschen!

                                            INFORMATIONEN
                                    zur FIZZERS-Karawanken-Classic

Für die Strecke Bregenz – Eisenstadt müsste man 7.831.579 Fizzers aneinander reihen
                       
                2. Tagesetappe der FIZZERS-Karawanken-Classic
                              Pörtschach a.W.  >>    Hüttenberg  >>  Pörtschach a.W. 

Erstmals macht die FIZZERS-Karawanken-Classic 2020 in Hüttenberg  Station und präsentierte schöne und sehenswerte Oldtimer und automobile Raritäten. Dabei haben die Zuschauer Gelegenheit die Piloten der FIZZERS-Karawanken-Classic und ihre Fahrzeuge beim Passieren eines Kontrollpunktes aus der Nähe zu sehen.

 190517 KWC 03 DH 4134 on 190517 KWC 04 RO 6564 on 190517 KWC 15 AG 0865 on

Das Leergewicht eines Mercedes 300 SL, BJ 1954- 1963, 1295 kg wird mit 130.000 Fizzer Rollen aufgewogen.


Zeitkontrolle (ZK)

Ort:                                      
Marktgemeindeamt Hüttenberg
Reiftanzplatz 1,
9375 Hüttenberg


zum  >>> Routenplaner 


Zeit:     
                                
Samstag, 16. Mai 2020
1. Fahrzeug          .14.05 Uhr  
Letztes Fahrzeug .15.20 Uhr 

Marktgemeindeamt Hüttenberg

Vor dem Gemeindeamt, findet die Zeitkontrolle  für die Teilnehmer-Fahrzeuge statt, die durch gelbe und rote FIA-Tafeln gekennzeichnet ist.
                            Vorankündigung        FIA-CTF-ZK01b.jpg        ca. 20 m       FIA-CTF-ZK01c.jpg        Kontrollpunkt


Die Fahrer haben vor der roten Tafel anzuhalten und ihre vorgegebene Durchfahrtszeit abzuwarten.

Gleichzeitig stellt der Sprecher die Teilnehmer und deren Fahrzeuge dem Publikum vor.

Von Hüttenberg fahren die Teilnehmer weiter zum Ziel in Pörtschach am Wörthersee

 190517 KWC 15 AG 0867 on 190517 KWC 03 DH 4125 on 190517 KWC 15 AG 0863 on

 

Pro Jahr werden in Österreich über 25 Millionen Fizzers Rollen gegessen

Logo-CTF-50JahreKlein.png Das 1. C.A.R. Team Ferlach dankt der Marktgemeinde Hüttenberg
für die Unterstützung und den freundlichen Empfang  der
FIZZERS-Karawanken Classic,

"der Classic mit Herz"Herz-1.png


Heinrich Harrer Museum und buddhistischer Pilgerpfad in Hüttenberg

Herzlich Willkommen in Hüttenberg

geschichtsträchtige Bergbaugemeinde und Heimat von Heinrich Harrer


Foto: Johann Jaritz, Wikipedia

Bildergebnis für hüttenberg kärnten


Hüttenberger Reiftanz
NW-Ansicht der Marktgemeinde Hüttenberg

Hüttenberg ist zwar eine kleine Gemeinde im Kärntner Görtschitztal, aber dennoch Menschen auf der ganzen Welt bekannt. - Dafür verantwortlich: Heinrich Harrer, in Hüttenberg geboren, berühmter Bergsteiger (Erstbesteiger der Eiger Nordwand), Forschungsreisender und väterlicher Freund des Dalai Lama. Sein Buch „Sieben Jahre in Tibet“ wurde sogar mit Brad Pitt in der Hauptrolle verfilmt.

Einen Eindruck über das Leben von Heinrich Harrer vermittelt das gleichnamige Museum in Hüttenberg. Blickfang ist ein Lingkor, ein buddhistischer Pilgerpfad in der nahe gelegenen Felswand. 
Seit 2008 befindet sich in Hüttenberg ein Internationales Institut für Höhere Tibetische Studien, gegründet vom Dalai Lama.



Einst Zentrum des Bergbaus sind in Hüttenberg jede Menge Zeugen aus diesem Kapitel der Gemeindegeschichte zu finden:
Teile alter Hochöfen und Anlagen, die historischen Hochöfen im Ortsteil Heft und ein – im Originalzustand erhaltenes – Schaubergwerk im höher gelegenen Knappenberg. Hüttenberg ist der größte Mineralienfundort Europas und der drittgrößte der Welt. In der Mineralienschau können über 200 verschiedene Mineralien bestaunt werden. Ein Mineral, der Löllingit, ist nach dem Ort Lölling in der Marktgemeinde Hüttenberg benannt. Hoch über Hüttenberg befindet sich die Wallfahrtskirche Maria Waitschach.

Die Kultur und im Speziellen die Bergbautradition haben in Hüttenberg eine wertvolle Bedeutung und so befindet sich in Knappenberg mit dem Musikzentrum eine Weitbildungslokalität der Carinthischen Musikakademie, die weit über die Landesgrenzen Musik- und Kulturinteressierte begeistert. Vielseitig nutzbare Probenräume gepaart mit bester akustischer Ausstattung bieten Kulturschaffenden und Vereinen optimale Proben- und Aufführungsbedingungen. Die Bergkapelle Hüttenberg gilt mit ihrem Gründungsdatum von 1698 als älteste Musikkapelle Kärntens und ist ein wichtiger Kulturträger der Marktgemeinde. Der alle drei Jahre stattfindende Hüttenberger Reiftanz am Sonntag nach Pfingsten – die nächste Aufführung erfolgt 2022 – ist eine Besonderheit im Kärntner Brauchtumskalender und sollte den Bergleuten einst Glück und Gesundheit bringen.


Marktgemeindeamt Hüttenberg
Reiftanzplatz 1, 9375 Hüttenberg

Tel.: +43 (0)4263/247-0
Fax: +43 (0)4263/784
E-Mail: huettenberg@ktn.gde.at

Parteienverkehr:

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag                           von 08:00 bis 12:00 Uhr

Link zur Gemeinde >>> Hüttenberg


Reiftanzplatz 18
9375 Hüttenberg

Tel.: +43 (0)4263/8108
Fax: +43 (0)4263/8109
E-Mail: tourismus@huettenberg.at

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 10.00 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 16.00 Uhr

Auf Wiedersehen in Hüttenberg!