Starter bei der FIZZERS-Karawanken-Classic:
                              Andrea WEISS & Christian FISCHER
                                Teilnehmer der Mazda MX5-Trophy

WeissAndrea-2.jpg




Fotos wikipedia und https://www.carsales.com.au
Noch konnten wir Andrea WEISS mit ihrem Co-Piloten Christian FISCHER aus Wien noch auf keiner Ergebnisliste der MX5-Trophy der letzten Jahre ausfindig machen. Abr das wird sich nach der FIZZERS-Karawanken-Classic sicherlich ändern.

Denn es wäre schade. wenn wir den Mazda Roadster MX5-NC aus dem Baujahr 2010 nicht öfter zu sehen bekommen würden.
Der MX-5 wurde mit Blick auf den kalifornischen Markt - Sonne und opn air, eh klar - und trotz zuerst interner Bedenken, entwickelt. Bei Markteinführung soll eine Produktion von lediglich 5.000 Fahrzeugen im Jahr geplant worden sein, davon 3.000 für die USA und 500 für Europa. Das für Deutschland bestimmte Kontingent war in nur drei Tagen ausverkauft!
Die Optimisten sollten also Recht behalten - Mit 1.000.000 verkauften Exemplaren zwischen 1989 und 2016 ist der MX-5 der meistverkaufte Roadster weltweit.

2005 wurde die dritte Generation des Mazda MX-5 (Produktions-Code NC) vorgestellt. Beim 2,0-Liter-Motor wurden die Kolben, Kurbelwelle und Ventilfedern überarbeitet und die Drehzahlgrenze um 500 Umdrehungen auf 7500/min bei gleicher Leistung angehoben. Hier wurde auch ein Induction Sound Enhancer vom Motorraum in den Innenraum eingebaut, welcher für einen intensiveren Motorenklang sorgen soll. Die Fahrleistungen haben sich geringfügig verbessert, während der Verbrauch gesenkt werden konnte. Außerdem wurde das Fahrwerk überarbeitet, das ESP wurde weniger sensibel eingestellt und das Sechsgang-Schaltgetriebe soll sich dank Karbonbeschichtung leichter schalten als bisher.
Der MX-5 NC war in den Farben Brillantschwarz, Kardinalrot, Arachneweiß, Plutossilber, Carminarot, Kronosgrau und Tiamatblau erhältlich. Fast alle Lacke waren Metallicfarben.