Starter bei der FIZZERS-Karawanken-Classic: 
                 Ernst LAKATOS & LAKATOS-JAROLIN Barbara
                            2018 Pech bei der Anreise
Lakatos-2.jpg

Barbara Lakatos-Jarolin mit Nissan Figaro am Seiberer 201730. Internationaler Seiberer BergpreisBarbara Lakatos-Jarolin mit Nissan Figaro am Seiberer 2014Barbara im Nissan Figaro beim Seiberer Bergpreis
Ernst Lakatos mit NSU Ro 80 am Seiberer 2017
Ernst bereits auf NSI R 80

Lakatos-1.jpg

LAKATOS Ernst und Co-Pilotin LAKATOS-JAROLIN Barbara wollten 2018 erstmals die FIZZERS-Karawanken-Classic in Angriff nehmen und freuten sich sehr auf ihren ersten Einsatz in Kärnten. Leider wurde daraus nichts:
Fair und korrekt verstädigte das Wiener Team die Fahrtleitung der Karawanken-Classic davon, dass es bei der Anreise ein Problem mit dem NSU Ro 80 gegeben hat, das eine Weiterfahrt verhinderte. Gleichzeitig versicherte Ernst, dass er "auf jeden Fall" bei der 12. Auflage der FIZZERS-Karawanken-Classic 2019 dabei sein werde .... und hat Wort gehalten!

Galant berichtet Ernst:
"Begonnen hat alles vor Jahren mit dem Seiberer Bergpreis in der Wachau, wo vor allem Barbara Preise einheimste". Allerdings wurde das den beiden auf Dauer zu wenig und so begannen sie, sich mit Oldtimer-Rallyes zu beschäftigen.

"Der von einem Freund gekaufte NSU Ro 80 empfahl sich durch leistungsfähigen, drehfreudigem Motor, 4 Scheibenbremsen, Vorderradantrieb und Komfort als passendes Gerät. Dieser hier ist einer der früheren aus dem Jahre 1970, und er macht Spaß!"


Das „Ro“ im Namen steht für „Rotationskolben“, im Gegensatz zu „K“ wie „Kolben“ bzw. „Hubkolben“ beim VW K 70.
Der Ro 80 erschien 1967 mit einer strömungsgünstigen Karosserie, die zu ihrer Zeit ungewohnt wirkte. Als eines der wenigen Serienfahrzeuge hatte er einen Wankelmotor, der 115 PS leistete. Dieser Motor machte in der Anfangsphase durch häufige Dichtleistendefekte Probleme, denen jedoch der Hersteller mit kulantem Motorenaustausch begegnete. Dennoch litt der Ruf des neuen Modells und des Wankelmotors darunter erheblich.

Vom Ro 80 wurden nur 37.406 Exemplare produziert. Er blieb ohne Nachfolger.


Technische Daten:
Hersteller:                           NSU
Typ:                                       Ro 80
Produktionszeitraum:       1967–1977
Baujahr:                              1970
Hubraum:                           2x497,5 ccm Kammervolumen
Leistung:                            115 PS



Mehr über den >> NSU Ro80 / Motor mobil

Wir wünschen eine problemlose Anreise und freuen uns schon auf das erstmalige Antreten eines NSO Ro 80 bei der FIZZERS-Karawanken-Classic!